Seefeld.Stories

Die Hose für den Muttertag. 365 mal im Jahr.

Ein Hosenleben. Lipstick Red

Die Hose für den Muttertag. 365 mal im Jahr.

Was schenke ich meiner Mutter oder Grossmutter? Immer nur Blumen ist auf Dauer nicht so einfallsreich. Das dachte sich auch Ben. Denn der junge Mann wollte seiner Oma ein ganz besonderes Geschenk machen: eine chice und bequeme Hose in Lipstick Red. Das Geschenk ist total gut angekommen - die rote Hose passt perfekt. Er schreibt:

Weiterlesen →


Das "Gut zur Produktion"

Aus dem Leben von Seefeld.Style Culottes

Das "Gut zur Produktion"

Ein Kleidungsstück herzustellen ist immer eine knifflige Angelegenheit. Vor allem wenn es serienreif und von vielen unterschiedlichen Händen hergestellt wird. Stoff ist ein lebhaftes Material und jede Hose wird von Hand genäht.

Weiterlesen →


Aus unserem Leben im COVID-19 Lockdown - Interview mit Sandra

Aus dem Leben von Seefeld.Style Sandra Grimmer

Aus unserem Leben im COVID-19 Lockdown - Interview mit Sandra

Was machst du als Unternehmerin im Covid-19 Lockdown? Diese Frage hat Chantal Schmelz, Präsidentin des Verband Frauenunternehmen der Seefeld.Style Gründerin Sandra Grimmer gestellt. Hier geht's zum Interview.

Weiterlesen →


Gruss aus dem Home Office - Interview erschienen am 26.03.2020 auf tadah.ch

In den Medien seefeldstyle

Gruss aus dem Home Office - Interview erschienen am 26.03.2020 auf tadah.ch

Interview mit Sandra Grimmer im Artikel "50 Grüsse aus dem Homeoffice: wie Eltern die ersten Wochen der Corona-Krise meistern" ist am 26. März 2020 erschienen auf Tadah, dem Online Magazin für berufstätige Eltern.

Weiterlesen →


Bleibt gesund - vorübergehend 60 statt 30 Tage Rückgaberecht

Aus dem Leben von Seefeld.Style

Bleibt gesund - vorübergehend 60 statt 30 Tage Rückgaberecht

Ich hoffe, es geht euch allen gut. Wir versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und unser Home Office mit zwei Kleinkindern aufrecht zu halten. Auch in unserem Partnerbetrieb in Portugal geht die Arbeit so gut es geht weiter. Es kann uns allerdings niemand sagen, bis wann wir unsere Hosen geliefert bekommen, denn auch in Portugal sind die Schulen geschlossen und viele der Näherinnen haben Kinder zu betreuen. Gesundheit geht vor. Und weil im Moment wirklich niemand Lust hat, sich auf der Post oder sonst wo in eine Menschenreihe zu stellen, verlängern wir bis auf Weiteres unser Rückgaberecht von...

Weiterlesen →