Kann man Textilien wie Wasser im Kreislauf halten?

WIE WASSER

Unser heutiges Trinkwasser ist Jahrmillionen altes Dinosaurierbisi: es sickert in den Boden, fliesst den Rhein runter, verdampft, regnet, schneit, gefriert, schmilzt... Immer und immer wieder das gleiche Wasser.

Wir glauben, jedes Produkt muss nach dem Vorbild und Plan der Natur gebaut werden. Damit es sich unendlich transformieren kann und kein Abfall ensteht.

 

 

TEXTILE BIOCYCLING

Sich neu zu erfinden liegt in der Natur der Mode - aber BITTE indem wir die bestehenden Rohstoffe transformieren.

Ermöglicht wird das durch Textil-Biocycling. Oder anders gesagt: Molekular-Recycling.

Im Labor ist es uns - zum allerersten mal - gelungen, Stoff mit Elasthananteil wieder in seine ursprüngliche Molekularstruktur zurück zu trennen. So entstand Yarn-to-Yarn.org

Infinite Yarn Molecular Textile Biocycling Seefeld Pants

 

DIE ERSTE ANWENDUNG

Seefeld Hosen sind der erste Use Case von YARN-TO-YARN ® und wurden fürs Molekulare Biocycling entwickelt - aus 100% re-zirkulierbarem Material.

Unsere liebevoll in der Schweiz gefertigten Hosen gibt es in 4 zeitlosen Styles, 7 Grössen, 3 Längen und 10 vielseitig kombinierbaren Farben. Jede einzelne unterstützt die Weiterentwicklung von YARN-TO-YARN ®.

Hier geht es zu den Hosen.


Älterer Post Neuerer Post