| Sandra Grimmer

Die Hose im Leben von... Isabell Rüdt-Robert, Texterin & Journalistin

In unser Serie "Die Hose im Leben von..." stellen wir euch inspirierende Frauen vor, die das Leben bei den Hörnern packen, ihre Visionen leben und so die Welt für uns alle schöner und besser machen.

Heute möchten wir euch die charmante Texterin und Journalistin Isabell Rüdt-Robert vorstellen. Ihre Arbeit beschreibt sie so: Menschen treffen, Fragen stellen, zuhören, staunen, sich ins Thema versenden, Geschichten entstehen lassen, schreiben. Ja, schreiben. Das tut sie für Firmen und Organisationen aber auch für sich selber auf ihrem Blog und als Kolumnistin für die Handelszeitung. Zum Beispiel darüber, wie sie als Mutter über die Grenzen ihrer Komfortzone springt...  Aber mehr dazu unter édition Rüdt

 

Ich bin...

… Isabell Rüdt, eine neugierige Person mit grosser Lebenslust, Frau, Mutter, Glückskind, selbständige Texterin und Journalistin. Kaum konnte ich schreiben, kritzelte ich Papierservietten mit Geschichten voll. Zu schreiben, mit Sprache umzugehen, Menschen zu treffen und ihre Geschichten zu erzählen: Dafür schlägt mein Herz, und deswegen habe ich édition Rüdt ins Leben gerufen.

 


Was ist deine Vision - fürs Leben und für dein Business?

Meine Vision ist es, Menschen Glücksmomente zu bescheren – egal ob sie einen Newsletter, einen Blogeintrag oder ein Buch lesen. Ich möchte dazu beitragen, dass Menschen mehr von dem tun, was sie glücklich macht. Je mehr Menschen ihren eigenen Überzeugungen folgen, desto lebenswerter wird diese Welt. 

Weil schriftliche Sprache das Mittel ist, mit dem ich besonders gut umgehen kann, arbeite ich mit Text. Form und Inhalte variieren, mal kommerziell, mal künstlerisch. Was alle Texte gemeinsam haben, ist ihre positive Grundhaltung.

 

Wie hast du deinen Purpose gefunden?

Vermutlich haben unsere Kinder einen grossen Beitrag dazu geleistet. Nach der Geburt unseres ersten Kindes waren Ressourcen wie Zeit und Geld plötzlich nur noch beschränkt verfügbar. Ich sah mich gezwungen, Prioritäten zu setzen, und in den vergangenen Jahren habe ich mir ausserdem Zeit für meine persönliche Weiterentwicklung genommen. Mit der Bereitschaft, mich zu hinterfragen, habe ich viel gelernt.


Deine Freunde finden dich einzigartig, weil...

… ich «beim Lachen strahle wie eine Waldfee». Weil ich meine Meinung sage, auch wenn es unbequem ist. Und weil ich träumen kann und trotzdem mit zwei Beinen fest auf dem Boden stehe.


Welche Ansprüche hast du an deine Kleidung?

Sie sitzt gut, ist langlebig, gut kombinierbar. Und sie eignet sich für Bürotage ebenso gut wie für Mamitage.

 

Hosen von Seefeld.Style trägst du, weil...

… sie genau diesen Ansprüchen gerecht werden, weil sie nachhaltig produziert werden und weil in Seefeld.Style so viel Herzblut steckt. In meine Culottes habe ich mich in dem Moment verliebt, als sie sich zum ersten Mal an meine Beine schmiegten.


Selbstbestimmung ist für dich...

… essenziell, nicht verhandelbar und eine treibende Kraft in meinem Leben. 

 

 

Fotos: www.edition-ruedt.ch

Die Hose im Leben von Isabell: Culottes in True Black

Einen Kommentar hinterlassen